Natürliche Behandlung mit Homöopathie

Anwendungsfelder der homöopathischen Arznei 

 

Fast jeder Mensch leidet früher oder später an einer der folgenden Beschwerden:

 

  • Schlafstörungen
  • Migräne
  • Menstruationsbeschwerden
  • Erkältung
  • Entzündung
  • Darmerkrankung
  • Gelenkbeschwerden

Natürliche Behandlung mit Homöopathie 

 

Dabei suchen viele Betroffene nach Wegen, um diese Beschwerden auf sanfte und natürliche Weise zu behandeln.

 

Homöopathie aktiviert die Selbstheilung

 

Bei homöpathischen Arzneimitteln werden die Wirkstoffe mit Wasser oder Ethanol stark verdünnt oder mit Milchzucker verrieben. Diese so behandelte Arznei löst dann im Körper einen Reiz aus, der die Selbstheilungskräfte aktiviert und die Genesung unterstützt.

 

Ähnliches mit Ähnlichem behandeln

 

Die Homöopathie arbeitet dabei mit dem Ähnlichkeitsprinzip. Zur Behandlung wird eine Substanz gewählt, die bei einem gesunden Menschen eben jene Symptome verursacht, unter denen der Betroffene leidet. Diese Substanz nimmt der  Betroffenen dann ein und soll eine Besserung seiner Symptome erfahren.

 

über 200 Jahre alte Behandlungsmethode

 

Daher bedeutet das altgriechische Wort Homöopathie soviel wie gleich, gleichartig oder ähnlich. Die sanfte Lehre der  Homöopathie wurde vom deutschen Arzt Samuel Hahnemann Ende des 18. Jahrhunderts mitbegründet. 

 

Bitte kontaktieren Sie mich, um zu erfahren, wie ich Ihnen helfen kann. 

Naturheilpraxis Sabine Lohr | Heilpraktikerin

Am Willenbach 5 | 74229 Oedheim (Kreis Heilbronn) 

lohr-sabine@t-online.de | Telefon 07136 9699219

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Lohr 2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt