Dorn-Therapie bei Schmerzen und Verspannungen

Ursachen von Rückenschmerzen 

 

Schmerzen im Rücken, im Nacken oder in der Schulter zählen fast schon zu den Volkskrankheiten in Deutschland. Dabei sind die Ursachen dieser Leiden äusserst unterschiedlich.

 

Dorn-Therapie bei Fehlstellungen von Wirbel oder Gelenken

 

Häufig liegt den Beschwerden eine Fehlstellung der Wirbel, des Beckens oder der Beingelenke zugrunde, die durch Fehlstellungen oder einem Mangel an Bewegung verursacht wird.

 

Schiefstand des Beckens mögliche Ursache

 

Betroffenen sind diese Fehlstellungen möglicherweise gar nicht selbst bewusst. Manche Menschen denken, dass sie ein längeres Bein haben, obwohl sie tatsächlich unter einem Schiefstand ihres Beckens leiden. 

 

Dorn-Therapie bei Unterschieden in der Beinlänge 

 

Hier setzt die Dorn-Therapie an, die funktionelle Beinlängendifferenzen einfach und schmerzfrei korrigieren kann.

 

Einrichtung von Wirbeln mit der Dorn-Therapie

 

Mit der Dorn-Therapie können auch Wirbel eingerichtet werden, die sich nicht in ihrer normalen Position befinden. 

 

Positive Wirkung auf Organe und Gewebe

 

Aus jedem Wirbel tritt ein Nervenpaar aus, das die zugehörigen Organe und das Gewebe versorgt. Darauf werden mit der Behandlung nach Dorn ebenfalls positive Wirkungen erzielt.  

 

Mitarbeit bei der Dorn-Therapie 

 

Bei der Dorn-Therapie spielt die Mitarbeit des Patienten eine große Rolle.

 

Dorn-Therapie benannt nach Dieter Dorn

 

Dieter Dorn (1938 bis 2011) hat dieser Therapie, die auch häufig Dorn-Methode genannt wird, seinen Namen gegeben. Der Sägewerks-Betreiber aus dem bayerischen Memmingen entwickelte in den 1970er Jahren diese komplementärmedizinische Methode.

 

Wenn Sie eine Frage zur Dorn-Therapie haben, rufen Sie mich einfach an. 

Naturheilpraxis Sabine Lohr | Heilpraktikerin

Am Willenbach 5 | 74229 Oedheim (Kreis Heilbronn) 

lohr-sabine@t-online.de | Telefon 07136 9699219

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Lohr 2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt