Ursachen von Prostatakrebs

Obwohl die Neuerkrankungen von Prostatakrebs in den vergangenen Jahren leicht gesunken sind, gibt es keine Entwarnung. Nach wie vor ist Prostatakrebs die häufigste Krebsart beim Mann.

 

Ursachen noch im Dunkeln

 

Die Ursache der Erkrankung ist bisher weitgehend unbekannt. Neueste Forschungen deuten auf einen Zusammenhang zwischen Ernährung und Erkrankung hin. Es wird aber auch beobachtet, dass Männer, deren Vater oder Bruder Prostatakrebs hatte, doppelt so häufig von dieser Krebsart betroffen sind.

 

Erhöht die Sterilisation das Risiko für Prostatakrebs?

 

Es konnte kein Hinweis darauf gefunden werden, dass eine Sterilisation (Vasektomie) die Häufigkeit für Prostatakrebs beeinflusst. Häufiges Ejakulieren jedoch wirkt sich eher positiv aus. Ebenso wurde beobachtet, dass eine höhere Sonneneinstrahlung mit geringerer Erkrankungsrate dieser Krebsart einhergeht.

 

Vergleiche mit anderen Staaten

 

Im prozentuellen Vergleich mit 27 Ländern der Europäischen Union liegt die Zahl der Neuerkrankungen in Deutschland an 15 höchster Stelle. Weltweit gesehen ist in Zentralasien die prozentuelle Rate am geringsten, auf dem nordamerikanischen Kontinent am höchsten.

 

Wie sieht die Behandlung aus?

 

Je nachdem, wie weit der Krebs fortgeschritten ist, sind vor allem folgende Behandlungsmöglichkeiten bekannt: Operation, Bestrahlung, Hormontherapie und Chemotherapie.

 

Weniger bekannte Behandlung von Prostatakrebs

 

Weniger bekannt in Deutschland hingegen ist die Electro-Cancer-Therapy (ECT), bei der der Krebs schmerzfrei mit schwachem Strom angegangen wird. Lesen Sie mehr über die Prostatakrebs-Therapie 

 

Wichtig- die Früherkennung!

 

Da der Prostatakrebs lange Zeit ohne Beschwerden verläuft, ist eine zuverlässige Früherkennung äußerst wichtig, deshalb, liebe Männer: Testen Sie den Zustand Ihrer Prostata schmerzfrei, kostenlos, und unverbindlich

 

                                                       HIER

 

Hier können Sie mehr über die Erkennung von Prostatakrebs (Link) lesen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Lohr 2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt